Der Schlossverein

Die Stadt Meyenburg hatte sich 1992 das Ziel gesetzt, das Schloss und den Park, die sich in einem ruinösen Zustand befanden, zu sanieren und kulturell zu nutzen.
Neben den Bemühungen um Akzeptanz bei der Meyenburger Bevölkerung musste den Fördermittelgebern gezeigt werden, dass sich die Sanierung und Nutzung eines Denkmals bei Wahrung seines historischen Wertes auf der Grundlage eines anspruchsvollen Konzeptes bereits kurzfristig positiv auf die Entwicklung der schwachen Infrastruktur der Region auswirkt.

Diese Aufgabe übernahm seinerzeit der Freundeskreis Schloss Meyenburg e.V., der im April 1998 gegründet wurde.

Es gelang, ein Konzept von kultureller Vielfalt zu verwirklichen, das zugleich Schlüssel zur staatlichen Förderung der Rekonstruktion des Schlosses war.

Mit dem Einzug des Modemuseums wurde 2006 mit dem Trägerverein Modemuseum Schloss Meyenburg ein weiterer Verein im Haus etabliert.

Schon lange war es der Wunsch vieler Akteure im Schloss und im Amt Meyenburg, die Aktivitäten der Vereine zu bündeln und gemeinsam beide Museen zu führen.

Am 20. Januar erfolgte daher nach intensiver Vorbereitung die Fusion beider Vereine.

Der neue Verein trägt den (noch vorläufigen) Titel 

Mode.Schloss.Meyenburg

 

Da noch einige juristische und steuerrechtliche Aufgaben zu erledigen sind, erfolgt die Eintragung in das Vereinsregister voraussichtlich Mitte des Jahres 2020 und gilt dann rückwirkend ab 1. Januar 2020.

 

Wir fertigen für Sie durch uns gestaltete Atemschutzmasken.

Hier erfahren Sie mehr.

Museen ab 1. Mai geöffnet!

Unsere Museen öffnen wieder ab dem 1. Mai, zunächst von Freitag bis Sonntag.

Hier finden Sie uns:

Mode.Schloss.Meyenburg
Schloß 1
16945 Meyenburg

Telefon: +49 33968/502974 +49 33968/502974

E-Mail: freundeskreis@schloss-meyenburg.de

Besucher seit 01.01.2016:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Schlossmuseum im Schloss Meyenburg| Eine Zeitreise durch das letzte Jahrhundert